Kabeljau


Kabeljau
Kabeljau Sm std. (14. Jh., Standard 16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus nndl. cabbeliau, das in latinisierter Form als cabellauwus schon im 12. Jh. bezeugt ist. Dieses ist offenbar mit Konsonantenumstellung aus span. bacalao entlehnt (im 16./17. Jh. noch einmal ohne Umstellung als bakeljauw). Das spanische Wort gehört vielleicht zu l. baculus "Stab" (nach der Form des Fisches), vgl. Stockfisch für denselben Fisch, wenn er gedörrt ist. Wegen der verschiedenen Besonderheiten der Beleglage ist diese Etymologie aber in allen Punkten unsicher. Nach Polomé zu früh-rom. * baccallanus (einer Variante zu ml. baccalarius, s. Backfisch), weil der Fisch auch als "Abt" oder "Kurat" bezeichnet wird (Benennungsmotiv ?), und mit Umstellung der Konsonanten im Anschluß an frz. chabot (= l. caput n. "Kopf", nach dem großen Kopf).
   Ebenso nndl. kabeljauw, nfrz. cabillau(d), nschw. kabeljo.
Polomé, E. JIES 11 (1983), 49. span.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kabeljau — Kabeljau …   Deutsch Wörterbuch

  • Kabeljau — (Gadus morhua) Systematik Acanthomorpha Ordnung: Dorschartige (Gadiformes) …   Deutsch Wikipedia

  • Kabeljau — Kabeljau, 1) so v.w. Schellfisch (Gadus); bes. der Gemeine K. (Gadus morrhua), hat größere Schuppen, oben aschgrau mit gelblichen Flecken, unten weiß, hat am Unterkiefer einige Bartfäden, auf dem Rücken drei (wie die erste After u. die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kabeljau — (Kabliau, auch Bakeljau, holländ. und niederdeutsch), s. Schellfisch. Das Wort K. scheint ebenso wie Labberdan der Sprache der Basken entlehnt, die zuerst Kabeljaufang trieben …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kabeljau — Kabeljau, s. Dorsch und Tafel: Fische II, 1 …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kabeljau — Kabeljau, siehe Schellfisch …   Damen Conversations Lexikon

  • Kabeljau — (Gadus morrhua), ein zu der Gattung der Schellfische (s. d.) gehöriger Seefisch, aus der Ordnung der Kehlflosser, 2–3 lang, grau mit gelblichen Flecken, in allen nördlichen Meeren zwischen 40 und 70° Br. Wird jährlich zu vielen Millionen gefangen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Kabeljau — Kabeljau,der:⇨Dorsch …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Kabeljau — Kabeljau: Der Name des zur Familie der Dorsche gehörenden Speisefischs, der in getrockneter Form »Stockfisch« (s. unter ↑ Stock), getrocknet und gesalzen »Klippfisch« genannt wird, gelangte im 16. Jh. aus mniederl. cabbeliau (= niederl.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Kabeljau — Dorsch * * * Ka|bel|jau [ ka:bl̩jau̮], der; s, e und s: (besonders im Nordatlantik heimischer) großer, olivgrün gefleckter essbarer Raubfisch: das Filet vom Kabeljau ist die Spezialität dieses Restaurants. * * * Ka|bel|jau 〈m.1 od. 6; Zool.〉 ,5 m …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.